Zünde an dein Feuer.

1) Zünde an Dein Feuer, Herr, im Herzen mir,
hell mög´ es brennen, lieber Heiland, Dir!
Was ich bin und habe, soll Dein Eigen sein.
In Deine Hände schließe fest mich ein!

Refrain: Quelle des Lebens und der Freude Quell,
Du machst das Dunkel meiner Seele hell.
Du hörst mein Beten, hilfst aus aller Not,
Jesus, mein Heiland, mein Herr und Gott.

2) Wollest mich bewahren, wenn der Satan droht,
Du bist der Retter, Herr, von Sünd und Tod.
In der Weltnacht Dunkel leuchte mir als Stern,
Herr, bleibe bei mir, sei mir niemals fern.

3) Bald wird uns leuchten Gottes ew´ges Licht;
Freue Dich, Seele, und verzage nicht!
Lass die Klagen schweigen, wenn das Lied erschallt,
fröhlichen Glaubens: Unser Herr kommt bald!

4) Völker zieh’n im Dunkel ungewiss dahin;
Mach mich zum Boten, weil ich Dein ja bin.
Ohne Furcht und zagen geh ich in die Welt,
und ich will sagen, was mich bei Dir hält.

Lasă un răspuns

Te rog autentifică-te folosind una dintre aceste metode pentru a publica un comentariu:

Logo WordPress.com

Comentezi folosind contul tău WordPress.com. Dezautentificare / Schimbă )

Poză Twitter

Comentezi folosind contul tău Twitter. Dezautentificare / Schimbă )

Fotografie Facebook

Comentezi folosind contul tău Facebook. Dezautentificare / Schimbă )

Fotografie Google+

Comentezi folosind contul tău Google+. Dezautentificare / Schimbă )

Conectare la %s